Montag bis Freitag

10:00 - 13:00 Uhr & 15:00 - 18:00 Uhr

Reisetyp

Reiseziel

Anreise

Abreise

 

Bei unseren Reisen ist jeder herzlich willkommen. Die meisten unserer Reiseteilnehmer sind zwischen Mitte 30 und Ende 60. Aber auch Jüngere und Ältere sind selbstverständlich willkommen. Die meisten unserer Gruppen sind bunt gemischt. Alleinreisende, Paare, Familien und / oder Freunde fügen sich häufig schnell zu einer homogenen Gruppe zusammen, die gemeinsam viel Spaß am geführten Radreisen, Kanureisen, einer Naturreise oder einer Wanderreise haben.

in naTOURa Reisen legt Wert auf kleine Gruppen (max. 16-20 Teilnehmer). Bei uns finden Sie keinen Massentourismus mit Massenabfertigung. Wir legen sowohl im Vorfeld, als auch während der Reise Wert auf individuelle Betreuung. SIE stehen im Mittelpunkt - wir möchten, dass Sie einen erholsamen und erlebnisreichen Urlaub haben.

Sie sind bei den Gruppenreisen unterwegs mit einheimischen, deutschsprachigen Reiseleitern die mit viel Spaß Ihnen nicht nur den richtigen Weg zeigen und sich um alles Organisatorische kümmern, sondern Ihnen auch Land und Leute etwas näher bringen können.

Mit einer Gruppenreise buchen Sie ein Rumdum-Paket. Die Unterkünfte sind gebucht, das Essen ist bestellt, die Reiseroute ist genau ausgearbeitet. Dank der engen Zusammenarbeit mit unseren Partnern vor Ort können wir Ihnen so manchen Geheimtipp zeigen, der in keinem Reiseführer zu finden ist. Bei den meisten Gruppenreisen ist das Fahrrad bereits im Reisepreis enthalten. Unser einheimischer, deutschsprachiger Reiseleiter kümmert sich um die gesamte Organisation, kennt selbstverständlich den Weg und bringt Ihnen gerne Land und Leute näher.

Sie sehen - für alles ist bereits im Vorfeld gesorgt. Sie können sich ganz den Genuss einer Aktivreise widmen und viel Spaß mit Ihren Gleichgesinnten Mitreisenden haben.

Bei einer individuellen Reise ist Vieles bereits im Vorfeld organisiert. Die Unterkünfte sind gebucht, die Strecken sind bereits ausgearbeitet und Sie erhalten eine genaue Routenbeschreibung und Kartenmaterial. Sie erhalten Tipps, welche Sehenswürdigkeiten einen Besuch lohnen. Ihr Gepäck wird transportiert. Auf Wunsch erhalten Sie ein Leihrad. Gemeinsam mit der Familie und / oder Freunden können Sie selbst Ihren Tagesablauf bestimmen.

Und wenn unterwegs Probleme auftauchen gibt es immer die Möglichkeit, über eine Notfall-Hotline eine Lösung zu finden.

Bei unseren Radtouren gibt es keine besonderen Schwierigkeiten. Sie sollten Spaß am Radfahren haben. Durchschnittlich 50 km am Tag sollten für Sie kein Problem darstellen. Dabei sollten Sie berücksichtigen, dass Sie gewöhnlich ca. 8 Stunden Zeit für Ihre Radtour haben. Das heißt es gibt immer wieder Zeit für kleine oder größere Pausen. Entspannen Sie bei einer Badepause, nutzen Sie herrliche Ausblicke für eine Fotopause, nutzen Sie ein Cafe oder einen kleinen Waldsee als Ort für eine Mittagspause …

Bei einer Kanureise müssen Sie keine Vorkenntnisse im paddeln haben. Auch wenn jeder Teilnehmer eine Schwimmweste erhält ist es sinnvoll, wenn Sie schwimmen können. Die Flüsse, auf denen gepaddelt wird, stellen keine Schwierigkeit dar und können auch von ungeübten Paddlern problemlos bewältigt werden. Am Anfang einer geführten Reise erhalten Sie auf Wunsch von dem Reiseleiter eine Einführung in die Technik des Paddelns.

Wenn Sie eine Wandertour buchen, sollten Sie Spaß am Wandern haben. Der Schwierigkeitsgrad der Wandertouren ist unterschiedlich und wird bei den einzelnen Touren genauer beschrieben.

In Osteuropa dürfen Sie kein ausgebautes Radwegenetz wie in Westeuropa erwarten. Das heißt Sie fahren nicht immer auf asphaltierten oder gepflasterten Radwegen. Sie fahren meist auf kleinen, wenig befahrenen Straßen und auf gut befahrbaren Wald- und Feldwegen. Manchmal müssen kurze Abschnitte auf einem Sandweg zurückgelegt werden. Als Entschädigung fahren Sie meist fernab der großen Tourismuszentren durch eine herrliche Landschaft und durch kleine, abgelegene Dörfer.

Die km-Angaben sind als ca.-Angaben zu verstehen. Vor Ort kann es durch Baustellen und dadurch bedingte Umleitungen zu Änderungen der km-Angaben kommen.

Bei allen unseren Touren wird Ihr Gepäck bei einem Standortwechsel transportiert. Das heißt Sie haben tagsüber nur das dabei, was Sie während Ihrer Tour benötigen. Alles weitere Gepäck wird transportiert. Sie erhalten vor Ort die Information, wann Sie wo Ihr Gepäck deponieren sollen. Ihr Gepäck wird dann im Laufe des Tages zu Ihrer nächsten Unterkunft transportiert und wird dort rechtzeitig eintreffen. Bei manchen Touren gibt es eine Beschränkung bei der Anzahl der Gepäckstück und / oder des Gewichts. Die genauen Angaben hierzu entnehmen Sie bitte den Angaben der jeweiligen Reise.

Wenn Sie mit ihren Kindern schon häufiger längere Rad-, Kanu- oder Wandertouren unternommen haben, sind Sie selbstverständlich herzlich bei einer unserer Reisen willkommen. Bei unseren Aktivreisen bieten wir keine ausgesprochenen Familienreisen an. Prinzipiell sind aber alle unsere Reisen auch für Familien mit Kindern geeignet. Sie können am besten beurteilen, ob Ihr Kind Spaß an einer Rad-, Kanu- oder Wanderreise hat. Manche 8jährige schaffen problemlos Radtouren mit 50 km, manche 12jährige werden schon nach 10 km müde und haben keine Lust mehr.

Wenn Sie ein Leihrad gebucht haben werden, alle Fahrräder bei Reisebeginn komplett überholt und auf ihre Fahrtüchtigkeit überprüft. Ab und zu kommt es leider doch zu einer Fahrradpanne.

Wenn Sie eine Gruppenreise mit Leihrad gebucht haben, hilft Ihnen der Reiseleiter bei kleineren Pannen wie einem platten Reifen oder einer abgesprungenen Kette. Bei größeren Schäden erhalten Sie schnellstmöglich ein Ersatzrad. Bei individuellen Radreisen erhalten Sie mit dem Leihrad ein Reparaturset, mit dem Sie kleiner Reparaturen selbst durchführen können. Bei größeren Pannen erhalten Sie schnellstmöglich ein Ersatzrad.

Prinzipiell können Sie bei allen Reisen auch ihr eigenes Fahrrad mitbringen. Bei Reisen, bei denen das Leihrad bereits im Reisepreis enthalten ist, bekommen Sie in diesem Fall ggf. eine Ermäßigung. Da die Fahrräder erst dort, wo die Radtour startet, bereit gestellt werden, müssten Sie Ihr Fahrrad dann entsprechend selbst zu diesem Ort bringen, was in manchen Fällen nicht ganz einfach ist, da die Mitnahme von Fahrrädern nicht in allen Zügen und Bussen problemlos möglich ist.

Wenn Sie Ihr eigenes Fahrrad mitbringen, sorgen Sie bitte auch für das notwenige Reparaturmaterial. Bitte beachten Sie, dass Sie bei größeren Pannen kein Ersatzrad erhalten, sondern sich selbst um die Reparatur und ggf. Ersatzteile kümmern müssen (wir unterstützen Sie hier so weit als möglich).

Wenn Sie bestimmte Essens- und Diätwünsche haben, informieren Sie uns bitte rechtzeitig darüber. Vegetarische Verpflegung stellt bei allen Reisen kein Problem dar - hilfreich wäre hier die Mitteilung, wenn Sie kein Fleisch, aber durchaus Fisch essen möchten.

Diätwünsche werden so weit als möglich berücksichtigt. Hilfreich ist eine vorherige Information.

Die genauen Leistungen sind von Reise zu Reise unterschiedlich.Den genauen Leistungsumfang entnehmen Sie bitte der jeweiligen Reisebeschreibung.

  • Bei geführten Reisen sind auf jeden Fall die Übernachtung mit Frühstück, die Reiseleitung, Transfers während der Reise und der Gepäcktransport enthalten.
  • Bei individuellen Reisen sind auf jeden Fall die Übernachtungen mit Frühstück und eine genaue Routenbeschreibung mit Kartenmaterial und eine Notfall-Hotline enthalten.

Zusätzlich bezahlt werden müssen:

  • An- und Abreise zum Start- / Endpunkt der Reise
  • Persönliche Ausgaben wie ein Eis unterwegs oder ein Glas Wein / Bier am Abend
  • Trinkgelder

Die An- und Abreise ist von Reise zu Reise unterschiedlich organisiert.

Sie finden bei jeder Reise die genaue Angabe, wo die Reise beginnt und endet.Bei der Organisation der Anreise sind wir Ihnen gerne behilflich.

Sie wünschen sich natürlich, dass Sie Ihre Reise wie geplant antreten und durchführen können. Aber manchmal passiert etwas Unvorhergesehenes, was Ihre ganzen Urlaubspläne zunichte macht. Dann ist es gut, wenn Sie eine Reiseversicherung abgeschlossen haben.

Wenn Sie vor Reisebeginn die Reise zum Beispiel aus Krankheitsgründen stornieren müssen, entstehen Stornokosten. Je später Sie die Reise stornieren, desto höher sind diese Kosten. Damit Sie nicht zusätzlich zum entgangenen Urlaub auch noch finanzielle Einbußen haben, empfehlen wir den Abschluss einer Reiserücktrittkosten-Versicherung. Wenn Sie diese Versicherung abgeschlossen haben, übernimmt die Versicherung die entstanden Stornokosten.

Sie werden unterwegs krank und müssen zum Arzt oder sogar ins Krankenhaus - hier ist eine Reisekrankenversicherung hilfreich, die die entstehenden Kosten und ggf. auch einen Krankenrücktransport übernimmt.

Sie müssen die Reise aus Krankheitsgründen oder wegen einen Notfalls zu Hause abbrechen - wenn Sie eine Reiseabbruchversicherung abgeschlossen haben übernimmt die Versicherung die Organisation und Kostenübernahme der vorzeitigen Heimreise und erstattet Ihnen den anteiligen Reisepreis für nicht genutzte Reiseleistungen.

Eine RIT-Fahrkarte (Rail Inclusive Tours) ist eine Fahrkarte, die im Zusammenhang mit einer gebuchten Reise ausgestellt werden kann.

Bei allen im Katalog und auf unserer Webseite, bei denen in naTOURa Reisen als Reiseveranstalter genannt ist, sind wir auch Reiseveranstalter.

Bei allen übrigen Reisen, bei denen als Veranstalter "in naTOURa-Partner" genannt ist, tritt in naTOURa Reisen als Vermittler der Reise auf. In diesem Fall gelten die jeweiligen Reisebedingungen des Veranstalters, der die Reiseabwicklung vor Ort übernimmt. Die Reisebedingungen senden wir Ihnen vorab gerne zu.

Bei Buchung einer Reise, bei der in naTOURa Reisen als Vermittler auftritt, erhalten Sie von in naTOURa Reisen mit Buchungsbestätigung die Reisebedingungen des Veranstalters übermittelt.

Bei der Auswahl der Vermittler, mit denen wir zusammen arbeiten, legen wir großen Wert auf Einhaltung der Qualität und der Standards, die wir auch bei unseren eigenen Reisen festgelegt haben.

in naTOURa Reisen legt Wert auf einen nachhaltigen Tourismus.

Nachhaltiger Tourismus steht für die Idee, sozial, kulturell, ökologisch, wirtschaftlich verträglich, bewusster und erlebnisreicher zu reisen.

Sie suchen Ruhe und eine Auszeit vom Alltag - was gibt es besseres als intakte Natur zu erleben und dort neue Kraft durch körperliche Aktivität und Entspannung zu sammeln?!


ANREISE

Wir empfehlen die Anreise mit der Bahn bzw. dem Schiff. Polen lässt sich am besten und einfachsten mit der Bahn erreichen. Die Bahnfahrt dauert vielleicht länger als ein Flug, sorgt aber auch für eine umweltfreundlichere Anreise. In das Baltikum gelangt man am Entspanntesten mit der Fähre. Hier beginnt der Urlaub schon mit der Schifffahrt zum Reiseziel.


UNTERKUNFT

Im Vordergrund steht unser Wunsch, dass Sie sich wohl fühlen. Alle Zimmer verfügen selbstverständlich über Dusche und WC. Bei der Auswahl der Unterkünfte ist uns wichtig, dass Sie nicht in "Hotelburgen" (auch die gibt es in Polen) untergebracht sind, sondern in kleinen, familiären Hotels und Pensionen, welche von Einheimischen betrieben werden. Vor allem bei Reisen, bei denen Sie mehrere Tage in derselben Unterkunft untergebracht sind, wohnen Sie gewöhnlich in kleinen, schön gelegenen Hotels oder Pensionen. Bei Etappenreisen mit täglichem Quartierwechsel ist dies nicht immer möglich; hier liegen die Hotels manchmal im Stadtzentrum, was Ihnen andererseits abends einen Stadtbummel ermöglicht.


VERPFLEGUNG

Wir legen Wert auf landestypische Verpflegung, das heißt Sie werden in Polen oder im Baltikum keine Pizza oder ähnliches erhalten. Wir verwöhnen Sie mit der schmackhaften regionalen Küche. Genießen Sie die polnischen Suppen, Pirogen (gefüllte Teigtaschen), masurischen Fisch und herzhafte Pilzgerichte - um nur einige landestypische Köstlichkeiten zu nennen.


REISELEITER

Die Gruppenreisen werden immer von einheimischen, deutschsprachigen Reiseleitern betreut. Hierdurch erhalten Sie einen authentischen Einblick in die Landeskultur und Kontakte mit der hiesigen Bevölkerung.


AKTIVITÄTEN VOR ORT

Vor Ort sind Sie mit Rad, Kajak und/oder zu Fuß unterwegs. Diese sanfte Art der Fortbewegung lässt Sie die Natur intensiv erleben und schont gleichzeitig die Umwelt. Für Ihre Annehmlichkeit ist stets gesorgt - Ihr Gepäck wird transportiert und Sie fahren oder wandern nur mit Ihrem Tagesgepäck.


BEGEGNUNGEN VOR ORT

Wir möchten, dass Sie das Land, in das Sie reisen, auch etwas kennen lernen. Bei unseren geführten Reisen begleitet Sie ein einheimischer, deutschsprachiger Reiseleiter. Er kann Ihnen vieles über Land und Leute erzählen. Da er sich vor Ort in der Landessprache verständigen kann, gibt es auch die Möglichkeit der Begegnung mit den hier lebenden Menschen.