Montag bis Freitag

10:00 - 13:00 Uhr & 15:00 - 18:00 Uhr

Reisetyp

Reiseziel

Anreise

Abreise

 

Die 8 tägige individuelle Wandertour führt durch Masuren.Bei der Wandertour kommen Sie zu den schönsten Aussichtspunkte in Masuren und besichtigen die interessantesten Objekte. Eine Abwechslung und vortreffliche Unterbrechung der Wandertage wird eine Paddelboottour auf der Krutynia sowie eine Schifffahrt auf den Großen Masurischen Seen sein. Die Wanderstrecken sind mühelos zu bewältigen, auch Anfänger können die Routen problemlos und mit viel Freude schaffen.

Highlights:
  • Wanderung durch die masurischen Wälder
  • Wanderwege entlang der masurischen Seen
  • Schifffahrt über die Großen Masurischen Seen
Termine:
Verfügbarkeit:
  • 30.04.2017-07.05.2017
  • 07.05.2017-14.05.2017
  • 14.05.2017-21.05.2017
  • 21.05.2017-28.05.2017
  • 28.05.2017-04.06.2017
  • 04.06.2017-11.06.2017
  • 11.06.2017-18.06.2017
  • 18.06.2017-25.06.2017
  • 25.06.2017-02.07.2017
  • 02.07.2017-09.07.2017
  • 09.07.2017-16.07.2017
  • 16.07.2017-23.07.2017
  • 23.07.2017-30.07.2017
  • 30.07.2017-06.08.2017
  • 06.08.2017-13.08.2017
  • 13.08.2017-20.08.2017
  • 20.08.2017-27.08.2017
  • 27.08.2017-03.09.2017
  • 03.09.2017-10.09.2017
  • 10.09.2017-17.09.2017

Preis:

ab 498 €

Kennziffer:

2301-WMI

Veranstalter:

in naTOURa Partner



Reiseleistungen inklusive:

  • 7 Übernachtungen im Hotel oder in einer Pension jeweils mit DU/WC
  • Halbpension (Frühstück , 4-gängiges Abendessen)
  • 2-er Kajakmiete
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • Schifffahrt
  • Masuren-Landkarte (1 x pro Zimmer)
  • Info-Material (1 x pro Zimmer)
  • alle Transfers ( 2. – 5. Tag )
  • Notfall-Service
  • Teilnehmer/innen: min. 2

Reiseleistungen (zubuchbar):

  • Einzelzimmer-Zuschlag: 130 €
  • Ermäßigung für Kinder bis 15 Jahre: -30 €

Veranstalter: in naTOURa Partner

Reiseverlauf 8 Tage

1. Tag: Willkommen in Masuren
Individuelle Anreise nach Gizycko/Lötzen. Mit dem Zug über Warschau oder direkt nach Masuren. Für Pkw-Reisende können wir einen bewachten Parkplatz am Hotel reservieren. Für Gäste, die mit der Bahn oder dem Flugzeug kommen und für die die Weiterfahrt nach Gizycko zu beschwerlich ist, können wir gegen Gebührenzuschlag einen Bustransfer auf der Strecke Warschau – Masuren – Warschau sichern. Am späten Nachmittag Treffen mit dem Vertreter vor Ort. Programmbesprechung, Übergabe von Karten und Infomaterial. Abendessen mit Begrüßungswodka. Übernachtung in der Umgebung von Gizycko.

2. Tag: Steinort - die alte Heimat der Familie Lehndorff
Kurzer Transfer nach Sztynort/Steinort. Hier haben Sie die Möglichkeit den alten Besitz der Familie von Lehndorff zu betrachten. Nach kurzem Aufenthalt in Sztynort beginn die Wanderung – zuerst über eine jahrhunderte alte Eichenallee, später entlang des Labap-Sees in Richtung Wolfsschanze - dem ehemaligen "Führerhauptquartier Ost" - in Gierloz. Wir schlagen hier eine Besichtigung vor. Übernachtung im Hotel in Ketrzyn/Rastenburg.
Wanderstrecke ca. 20 km

3. Tag - von der Ordensburg in Reszel zur Wallfahrtskirche Heilige Linde
Über Feld – und Waldwege erreichen Sie das kleine Städtchen Reszel/Rössel, den einstigen Besitz der Ermländischen Bischöfe. Nach Besichtigung des Städtchens und Bewunderung des Stadtpanoramas starten Sie in Richtung Swieta Lipka – der Hauptattraktion des heutigen Tages. Es lohnt sich die Barock-Kirche zu besichtigen und einem kurzen Orgelkonzert mit Präsentation der beweglichen Figuren am Orgelprospekt beizuwohnen. Hier kann man auch etwas ausruhen und Andenken kaufen. Nach dem Aufenthalt in Swieta Lipka geht es weiter zu Fuß am Dejnowa-/Heiligelinder-See entlang. Übernachtung in Mragowo/Sensburg.
Wanderstrecke ca. 21 km

4. Tag - durch den Masurischen Landschaftspark
Am Vormittag im Masurischen Landschaftspark besichtigen Sie das kleine Museum des bekannten deutschen Schriftstellers Ernst Wiechert. Danach erfolgt eine Wanderung durch die Johannisburger Heide. Gegen Mittag erreichen Sie das schöne, am See gelegene Dorf Zgon, wo Sie eine Pause machen können. Nach dem Aufenthalt im Zgon führt Sie eine schöne Wanderroute weiter am Mokre-/Mucker-See entlang direkt bis zum Dorf Krutyn/Kruttinen, wo Sie das nächste Unterkunft erwartet. Übernachtung in Krutyn.
Wanderstrecke ca. 18 km

5. Tag - Kajaktour auf der Krutynia
Für heute haben wir einen Ausflug auf der Krutynia eingeplant – dem schönsten masurischen Fluss. Die Paddelbootfahrt ist nicht schwierig, und sogar in dieser Sportart unerfahrene Gäste schaffen die Fahrt mit Leichtigkeit binnen 3-4 Stunden. Der Fluss ist seicht (bis zu ca. 1m tief) und sehr abwechslungsreich. Übernachtung in Krutyn.
Kajakstrecke ca. 11 km

6. Tag - Besuch im Salon "Marion-Gräfin-Dönhoff"
Vormittags Wanderung über Galkowo (Gedenkzimmer Marion von Dönhof) nach Kadzidlowo. Wir schlagen vor – besichtigen Sie hier ein interessantes Museum. Nach Besichtigung und Ruhepause weiter durch Iznota und entlang des Nikolaiker Sees erreichen Sie Mikolajki. Es lohnt sich die Evangelische Kirche und das Städtchen zu besichtigen. Mikolajki – günstige Gelegenheit zum Souvenireinkauf. Übernachtung in Mikolajki oder Umgebung.
Wanderstrecke ca. 22 km

7. Tag - Schifffahrt auf den Masurischen Seen
Nach dem Frühstuck kurze Wanderung nach Mikolajki. Die anschließende malerische Schifffahrt ist der Höhepunkt des Tages. Nach der Ankunft in Gizycko haben Sie die Möglichkeit, sich die Drehbrücke (eine Seltenheit in Europa!), die evangelische Kirche, die Festung Boyen und den Wasserturm anschauen. Am Nachmittag Rückkehr zu Fuß zum Hotel. Unterwegs sehen Sie ein Symbol von Gizycko – das Brunokreuz, gewidmet dem Heiligen Bruno aus Querfurt. Übernachtung in/bei Gizycko.
Wanderstrecke ca. 8 km

8. Tag - Heimfahrt
Individuelle Abreise der Teilnehmer nach Hause.
(Änderungen vorbehalten)

Charakteristik
Die Wanderstrecken zwischen 8 und 21 km sind mühelos zu bewältigen. Auch Anfänger können die Routen problemlos und mit viel Freude schaffen.

Unterkunft
Sie übernachten in Familienpensionen und kleinen Hotels im Zimmer mit Dusche/WC.

Verlängerung
Gerne buchen wir für Sie Zusatzübernachtungen in Masuren oder in Warschau.
Wegen einem Angebot setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung

Anreise
Wir empfehlen die Anreise mit der Bahn.
Es gibt täglich mehrere durchgehende Zugverbindungen von Berlin nach Warschau.
Von Warschau aus gibt es mehrmals täglich Busse und Züge nach Gizycko.
Den Busfahrplan für die Strecke Warschau - Gizycko senden wir Ihnen gerne zu.
Genaue Information zu den Bahnverbindungen nach Warschau bzw. Gizycko erhalten Sie unter www.bahn.de

Flüge nach/ab Warschau: nach Warschau gibt es u.a. Flüge ab Berlin, Bremen, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt/M. Hamburg, Hannover, Köln, München, Stuttgart
Gerne senden wir Ihnen ein Angebot für ein Flugticket zu.


Reisebroschüre downloaden

Reisepreis pro Person: 498 €

Nicht im Reisepreis enthalten:

  • Einzelzimmer-Zuschlag: 130 €
  • Ermäßigung für Kinder bis 15 Jahre: -30 €

Termine:

  • 30.04.2017-07.05.2017
  • 07.05.2017-14.05.2017
  • 14.05.2017-21.05.2017
  • 21.05.2017-28.05.2017
  • 28.05.2017-04.06.2017
  • 04.06.2017-11.06.2017
  • 11.06.2017-18.06.2017
  • 18.06.2017-25.06.2017
  • 25.06.2017-02.07.2017
  • 02.07.2017-09.07.2017
  • 09.07.2017-16.07.2017
  • 16.07.2017-23.07.2017
  • 23.07.2017-30.07.2017
  • 30.07.2017-06.08.2017
  • 06.08.2017-13.08.2017
  • 13.08.2017-20.08.2017
  • 20.08.2017-27.08.2017
  • 27.08.2017-03.09.2017
  • 03.09.2017-10.09.2017
  • 10.09.2017-17.09.2017

Hinweise / Einreisebestimmungen, Mindestteilnehmerzahl, Anzahlung

Einreise-
bestimmungen:
Zur Einreise nach Polen benötigen Sie einen Personalausweis, der bei Einreise noch 3 Monate gültig sein muss.

Mindest-
teilnehmerzahl:
2 Personen

Anzahlung:
10% des Reisepreises / Restzahlung fällig: 21 Tage vor Reisebeginn

Rücktritts-
möglichkeit:
Letzte Rücktrittsmöglichkeit von in naTOURa Reisen bei Nichterreichen Mindestteilnehmerzahl: spätestens 21 Tage vor Reisebeginn