Montag bis Freitag

10:00 - 13:00 Uhr & 15:00 - 18:00 Uhr

Reisetyp

Reiseziel

Anreise

Abreise

 

Die wohl meistgefragte Fluss-Kreuzfahrt-Destination und der beliebteste Radwanderfluss Europas im Doppelpack! Gehen Sie auf eine Traumreise und genießen Sie während Ihrer Radtour die Annehmlichkeiten eines Kreuzfahrtschiffes. Tags überradeln Sie – meist mit einer sanften Brise im Rücken – auf dem Donau-Radweg durch eine verzaubernde Flusslandschaft, am späten Nachmittag treffen Sie wieder auf Ihr schwimmendes Hotel. Den Abend verbringen Sie entweder gemütlich bei Live-Musik an Bord oder erkunden die jeweilige Hafenstadt.

Highlights:
  • die Bischofs- und 3-Flüsse Stadt Passau
  • die Schlögener Donauschlinge
  • die sagenumwobene Wachau
  • der Nationalpark Donauauen
  • die Metropolen Wien und Bratislava mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten
Termine:
Verfügbarkeit:
  • 28.04.2018-05.05.2018
  • 05.05.2018-12.05.2018
  • 12.05.2018-19.05.2018
  • 26.05.2018-02.06.2018
  • 16.06.2018-23.06.2018
  • 23.06.2018-30.06.2018
  • 30.06.2018-07.07.2018
  • 07.07.2018-14.07.2018
  • 28.07.2018-04.08.2018
  • 18.08.2018-25.08.2018
  • 25.08.2018-01.09.2018
  • 01.09.2018-08.09.2018
  • 08.09.2018-15.09.2018
  • 15.09.2018-22.09.2018

Preis:

ab 707 €

Kennziffer:

188-PW

Veranstalter:

in naTOURa Partner



Reiseleistungen inklusive:

  • 7 Nächte in Außenkabinen mit Dusche/WC/Klimaanlage in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Kapitänsempfang mit Begrüßungs-Cocktail
  • Tägliche Kabinenreinigung, Handtücher und Bettwäsche
  • Vollpension: Frühstücksbuffet, Mittagessen oder Lunchpaket für Fahrradtouren, Nachmittagskaffee und Kuchen, Abendessen (2-3 Wahlmenüs), Mitternachtssnack
  • Gala-Dinner mit Farewell-Cocktail
  • Crew-Show & täglich Live-Musik
  • Bordreiseleitung (radelt nicht mit der Gruppe)
  • Tägliche Radtourenbesprechung
  • Detailliertes Routenbuch pro Kabine
  • Teilnehmer/innen: min. 50

Reiseleistungen (zubuchbar):

  • Zuschlag ECO-Kabine (Etagenbett) Oberdeck: 100 €
  • Zuschlag 2-Bett-Kabine Hauptdeck: 78 €
  • Zuschlag 2-Bett-Kabine Oberdeck: 198 €
  • Zuschlag 2-Bett-Kabine Promenadendeck: 228 €
  • Zuschlag Junior-Suite Oberdeck: 358 €
  • Zuschlag Junior-Suite Promenadendeck: 358 €
  • ECO oder 2-Bett-Kabine zur alleinigen Nutzung: 50% Aufschlag:
  • Vorsaison-Rabatt für 1. Termin: - 150 €
  • Nebensaison-Rabatt für Termine im Mai und August: - 50 €
  • Passagier- und Hafentaxen: 59 €
  • Leihrad (7- oder 21-Gang): 70 €
  • e-Bike: 165 €
  • Zusatzübernachtung in Passau im guten 3-Sterne Hotel im DZ: 57 €
  • Zusatzübernachtung in Passau im guten 3-Sterne Hotel im EZ: 82 €
  • Zusatzübernachtung in Passau im 4-Sterne Hotel im DZ: 65 €

Veranstalter: in naTOURa Partner

Das Schiff MS Theodor Körner ***+

Ein Schiff so richtig zum Wohlfühlen! Das geräumige Traditionsschiff wurde im Winter 2013/2014 im trendigen Art Deco Stil großzügig renoviert und strahlt eine gemütliche und ungezwungene Atmosphäre aus. Die Besatzung verwöhnt Sie im Restaurant mit regionalen und internationalen Köstlichkeiten. Ein beliebter Treffpunkt ist auch die großzügige Panoramabar, wo abends der Bordmusiker zum Tanz aufspielt. Der gemütliche Salon ist ein Ruhepol - Gesellschaftsspiele und eine Bibliothek bieten hier allerlei Kurzweil. Nach einem erlebnisreichen Radtag genießen Sie auf dem weitläufigen Sonnendeck bei Sonnenuntergang im Liegestuhl die einzigartige Aussicht oder entspannen in der Infrarot-Sauna. WIFI an Bord vorhanden (schwankende Verbindung, gegen Gebühr, zahlbar vor Ort).  

3 Passagier-Decks: Promenadendeck + Oberdeck (Fenster zu öffnen), Hauptdeck (Fenster nicht zu öffnen)  

Kabinen: 60 komfortabel ausgestattete Außenkabinen (ca. 8-16 m²) mit großen Fenstern Dusche/WC, SAT-TV, Haartrockner, Safe und Klimaanlage.
2-Bett-Kabine-ECO: Etagenbett (1 Ober- und 1 Unterbett, ca. 8-9 m²)
2-Bett-Kabine: 2 ebenerdige Betten (ca. 10-11 m²)
Junior-Suite: Doppelbett, etwas geräumiger (ca. 13-16 m²)
3. Bett: in Junior-Suiten (Sofa), 3-Bett- Promenadendeck ( als Etagenbett)  

Bitte bedenken Sie, dass Flussschiffe in ihrer Größe (Länge, Höhe, Breite) eingeschränkt (Brückendurchfahrten, Schleusen) und deshalb nicht mit Hochseeschiffen vergleichbar sind. Die Kabinen sind von der Größe nicht mit Hotelzimmern zu vergleichen, bieten ein begrenzteres Platzangebot, sind jedoch ebenfalls komfortabel ausgestattet. Ein Flussschiff ist einerseits ein „Urlaubshotel“, andererseits aber auch Arbeitsgerät, das sich mit Motorenkraft fortbewegt und ständig, auch nachts (z.T. mit Schleusen- und Brückendurchfahrten und dadurch bedingten Ein- und Ausfahren der Aufbauten), bedient werden muss. Schleusendurchfahrten sind mit Störungen verbunden – das ist bei allen Donaukreuzfahrten so - und leider nicht zu vermeiden. Bei extremem Hoch- oder Niedrigwasser behält sich die Reederei das Recht vor, Teilstrecken per Bus zu überbrücken oder die Reise auch kurzfristig abzusagen, ohne dass sich daraus ein Rechtsanspruch ableiten lässt (Wasserstand ist höhere Gewalt). Gleiches gilt bei behördlich angeordneten Schleusen- bzw. Brückenreparaturen oder bei unverschuldetem Motor- oder Antriebsschaden des Schiffes.


Reiseverlauf 8 Tage

1. Tag: Ankunft in Passau und Schifffahrt durch das wildromantische Donautal
Nutzen Sie die Zeit bis zur Einschiffung um 16:00 Uhr, bummeln Sie durch die bezaubernde Altstadt,   bestaunen Sie die weltgrößte Kirchenorgel im Passauer Dom und genießen Sie ein „kühles Blondes“ in einem der typisch bayrischen Biergärten. Ihr Urlaub beginnt mit einer Schifffahrt um ca. 18:30 Uhr durch das wildromantische Donautal.  

2. Tag: Durch das romantische Hinterland des Strudengaus
Eine schöne und abwechslungsreiche Strecke liegt vor Ihnen! Erobern Sie per Rad das idyllische Hinterland des Strudengaus: das Keltendorf Mitterkirchen, das Barockstift Baumgartenberg und die romantische Burg Klam. Freuen Sie sich auf Grein, eine mittelalterliche Stadt mit barocken Fassaden und der mächtigen Burg. Nach einer romantischen Lichterfahrt per Schiff erreichen Sie in den frühen Morgenstunden die Burganlage von Devin.
Radstrecke ca. 35 km  

3. Tag: Durch den Nationalpark Donauauen bis nach Bratislava
Die Festungsanlage Devin, eine der ältesten Burgen der Slowakei, bietet einen wunderbaren Ausblick auf den Nationalpark Donauauen. Entlang des einstigen Eisernen Vorhangs radeln Sie zum imposanten Schloss Hof, dessen prachtvoller Terrassengarten zu den schönsten Barockgärten Europas zählt und weiter in die pulsierende Metropole Bratislava. Die Stadtrundfahrt mit dem Bummelzug (fakultativ) führt auf den Burgberg, von wo Sie einen einzigartigen Rundblick über die Krönungsstadt der Ungarischen Könige genießen und endet mit einem Rundgang durch den historischen Stadtkern.
Radstrecke ca. 43 km  

4. Tag: Ruhetag in Wien
Erleben Sie Wien während einer Stadtrundfahrt vom Fahrradsattel aus oder ganz individuell mit dem HOP ON HOP OFF Bus (fakultativ). In entspanntem Tempo radeln Sie durch das historische Stadtzentrum, die Sehenswürdigkeiten zum Greifen nah. Die prächtige Ringstraße erinnert an längst vergangene Zeiten, altehrwürdige Kaffeehäuser locken mit Wiener Mehlspeisen. Es bleibt genügend Zeit zum Bummeln durch die verträumten kleinen Gassen oder den Naschmarkt, ein Spektakel für Auge, Ohr und Nase. Stimmungsvoll klingt der Abend bei einem klassischen Walzer- und Operettenkonzert im prunkvollen Rahmen eines Historischen Wiener Palais aus (fakultativ).  

5. Tag: Durch die sanfte Hügellandschaft der Wachau
Ihre heutige Radtour ist die Königsetappe! Die sanfte Hügellandschaft der Wachau verzaubert mit verträumten Dörfern, historischen Burgen und Schlössern, umringt von Marillenbäumen und Weinterrassen. In Weißenkirchen locken gemütliche Heurige direkt neben dem Radweg - eine Pause sollte man sich hier wirklich gönnen! (Weinverkostung fakultativ).
Radstrecke ca. 37 km  

6. Tag: Das barocke Benediktinerstift von Melk
Nach dem Frühstück haben Sie ausreichend Zeit, um das prachtvolle, barocke Benediktinerstift von Melk zu besichtigen. Der Besuch ist ein Muss! Danach erwartet Sie Radgenuss pur! Mit dem Surren der Räder im Ohr gleiten Sie durch die idyllische Landschaft des wilden Strudengaus und  sanften Nibelungengaus und erreichen am Ende Ihrer Etappe das bereits bekannte Städtchen Grein, wo es heute das älteste Stadttheater Österreichs bei einer Führung zu entdecken gilt (fakultativ).
Radstrecke ca. 50 km  

7. Tag: Durch die ursprüngliche Landschaft des Oberen Donautals
Wie duftet der bemooste Waldboden, wie die frisch gemähte Wiese? Ganz nah und mittendrin radeln Sie auf dem ehemaligen Treppelweg, vorbei an beschaulichen Dörfern, durch die ursprüngliche Landschaft des Oberen Donautals. Kleine, romantische Gaststätten am Wegesrand laden zum Verweilen ein, über dem Radweg weht der Duft von frisch gegrilltem Steckerlfisch. Besuchen Sie Deutschlands größtes Landkraftwerk in Jochenstein, am Etappenziel liegt Österreichs einziges Trappistenkloster Stift Engelszell, berühmt für „heilsame“ Kräuterschnäpse, -liköre und Trappistenbier.
Radstrecke ca. 25 km  

8. Tag: Zurück nach Passau
Noch einmal genießen Sie an Deck die ersten Sonnenstrahlen und die morgendlich friedliche Stille des Donautals, bevor Sie - reich an Eindrücken und Erlebnissen - Passau erreichen. Ausschiffung: ca. 10:00 Uhr. Individuelle Heimreise. Wir empfehlen Anschlussverbindungen für die Heimreise frühestens ab 11:00 Uhr zu reservieren.

Tourprofil
Level 1: der Donauradweg ist der perfekt ausgebaute Radweg, führt durch durchwegs flaches Gelände und ist auch für Toureneinsteiger und Kinder geeignet. Mal keine Lust aufs Radfahren? Ohne Anstrengung erreichen Sie auch per Schiff Ihr Ziel.  

Leih-Fahrräder & Zubehör ·      
7-Gang-UNISEX-Tourenrad mit Rücktritt
21-Gang-UNISEX-Tourenrad mit Freilauf
Elektrofahrrad
Alle Leihfahrräder sind mit 1 geräumigen 20 l Packtasche ausgestattet
Kindersitz, Kinderanhänger, Nachziehräder nach Verfügbarkeit
Fahrradhelme und Radbekleidung sind im Bordshop erhältlich

Ermäßigung Kinder/3. Erwachsener
0 – 2,99 Jahre: GRATIS  (Babybett)
3 – 12,99 Jahre: 50% / in Kabine mit min. 1 Vollzahler
13 – 99 Jahre: 20% / in Kabine mit min. 2 Vollzahler
Gesetzl. Helmpflicht bis 12 J.: Schützen Sie Ihre Jüngsten und bringen Sie bitte einen gut sitzenden Helm mit.  

Ausflugsprogramm
Fakultative Ausflüge (nicht im Pauschalreisepreis enthalten) können einzeln oder als vergünstigtes Ausflugspaket direkt und ausschließlich an Bord gebucht werden.
Bratislava: Bummelzug-Stadtrundfahrt mit Altstadtspaziergang
Wien: Stadtrundfahrt per Fahrrad oder mit dem HOP ON HOP OFF Bus
Klassisches Walzer- und Operettenkonzert im Wiener Palais
Wachau: Weinverkostung beim Wachauer Winzer
Grein: Führung durch das älteste Stadttheater Österreichs      

Parken in Passau
Inkl. Shuttle-Service am An- und Abreisetag zum/vom Schiff / Bezahlung vor Ort Freigelände: 66,– € Garagenplatz: 77,– €  


Reisebroschüre downloaden

Reisepreis ECO-Kabine (Etagenbett) Hauptdeck: 707 €

Vorsaison-Rabatt: 150 EUR / Nebensaison-Rabatt: 50 EUR

Nicht im Reisepreis enthalten:

  • Zuschlag ECO-Kabine (Etagenbett) Oberdeck: 100 €
  • Zuschlag 2-Bett-Kabine Hauptdeck: 78 €
  • Zuschlag 2-Bett-Kabine Oberdeck: 198 €
  • Zuschlag 2-Bett-Kabine Promenadendeck: 228 €
  • Zuschlag Junior-Suite Oberdeck: 358 €
  • Zuschlag Junior-Suite Promenadendeck: 358 €
  • ECO oder 2-Bett-Kabine zur alleinigen Nutzung: 50% Aufschlag:
  • Vorsaison-Rabatt für 1. Termin: - 150 €
  • Nebensaison-Rabatt für Termine im Mai und August: - 50 €
  • Passagier- und Hafentaxen: 59 €
  • Leihrad (7- oder 21-Gang): 70 €
  • e-Bike: 165 €
  • Zusatzübernachtung in Passau im guten 3-Sterne Hotel im DZ: 57 €
  • Zusatzübernachtung in Passau im guten 3-Sterne Hotel im EZ: 82 €
  • Zusatzübernachtung in Passau im 4-Sterne Hotel im DZ: 65 €

Termine:

  • 28.04.2018-05.05.2018
  • 05.05.2018-12.05.2018
  • 12.05.2018-19.05.2018
  • 26.05.2018-02.06.2018
  • 16.06.2018-23.06.2018
  • 23.06.2018-30.06.2018
  • 30.06.2018-07.07.2018
  • 07.07.2018-14.07.2018
  • 28.07.2018-04.08.2018
  • 18.08.2018-25.08.2018
  • 25.08.2018-01.09.2018
  • 01.09.2018-08.09.2018
  • 08.09.2018-15.09.2018
  • 15.09.2018-22.09.2018

Hinweise / Einreisebestimmungen, Mindestteilnehmerzahl, Anzahlung

Einreise-
bestimmungen:
Bei der Reise benötigen Sie einen Personalausweis, der bei Einreise noch 3 Monate gültig sein muss.

Mindest-
teilnehmerzahl:
50 Personen

Anzahlung:
20% des Reisepreises / Restzahlung spätestens 15 Tage vor Reisebeginn

Rücktritts-
möglichkeit:
Letzte Rücktrittsmöglichkeit von in naTOURa Reisen bei Nichterreichen Mindestteilnehmerzahl: spätestens 21 Tage vor Reisebeginn