Montag bis Freitag

10:00 - 13:00 Uhr & 15:00 - 18:00 Uhr

Reisetyp

Reiseziel

Anreise

Abreise

 

Bei der8 tägigen individuellen Radreise von Budweis nach Prag fahren Sie durch Mittel- und Südböhmen: Landstriche voller Natur- und Kulturpracht. Überall kleine, einmalig nette jahrhundert alte Städtchen, in denen die reiche Geschichte des Landes widerspiegelt ist, ob es sich nun um barocke Patrizierhäuser mit reichen Wandmalereien handelt oder um mächtige Burgen der ehemalige Herrscher. Die Landschaft bestehend aus Hügeln, Tälern, Karpfenweihern und Ebenen bilden mit den Wäldern, Landwirtschaft und die vielen kleinen Städten mit reicher Vergangenheit einen abwechselungsreichen Fahrradurlaub!

Highlights:
  • Budweis - die Stadt des weltberühmten Budweis-Biers
  • wie ein Märchenschloss - das rote Wasserschloss Cervena Ihota
  • Prag - die tschechische Hauptstadt
Termine:
Verfügbarkeit:
  • 01.04.2018-31.10.2018

Preis:

ab 460 €

Kennziffer:

0914-BPI

Veranstalter:

in naTOURa Reisen



Reiseleistungen inklusive:

  • 7 Übernachtungen mit Frühstück im DZ mit Du/WC
  • Gepäcktransport von Budweis bis Prag
  • ausführliche Streckenbeschreibung
  • Kartenmaterial und Informationsmaterial
  • SOS-Service
  • Teilnehmer/innen: min. 2

Reiseleistungen (zubuchbar):

  • Einzelzimmer-Zuschlag: 90 €
  • Zuschlag für Übernachtung in ****Hotels: 110 €
  • Einzelzimmer-Zuschlag in **** Hotels: 140 €
  • warmes 3-Gänge-Abendessen: 80 €
  • warmes 3-Gänge-Abendessen im ****Hotel: 80 €
  • Leihrad (21- bzw. 24-Gang-Trekkingbike): 60 €
  • Pedelec: 140 €
  • Zusatzübernachtung in Budweis im DZ ab: 30 €
  • Zusatzübernachtung in Budweis im EZ ab: 48 €
  • Zusatzübernachtung in Prag im DZ ab: 35 €
  • Zusatzübernachtung in Prag im EZ ab: 60 €
  • Rücktransfer nach Budweis im Minibus bei 2 Personen: 55 €
  • Rücktransfer nach Budweis im Minibus bei 4 Personen: 35 €

Veranstalter: in naTOURa Reisen

Reiseverlauf 8 Tage

1. Tag - Willkommen in Budweis
Im Laufe des Tages kommen Sie nach Budweis zu Ihrem zentral gelegenen Starthotel (Parkmöglichkeit unweit des Hotels). Abends Übergabe der Reisedokumente und Routenbesprechung.
Budweis, nicht zuletzt bekannt wegen dem Bier mit dem gleichen Namen. Das 12 Grad Budweiser vom Fass sollten Sie unbedingt probieren! Die Aussicht über die Stadt und den größten quadratischen Marktplatz Böhmens vom Schwarzen Turm aus ist schön.

2. Tag - Entlang der Moldau und durch böhmische Dörfer
Entlang die Moldau geht´s ohne nennenswerte Hügel zur einem der schönsten Schlösser Böhmen: das Tudorschloss Hluboka, eine Imitation des Windsor-Castle in England. Danach geht es über vielen Böhmischen Dörfer weiter nach Trebon, einer wunderschönen alten Stadt und Kurort am größten Karpfenteiches Böhmens.
Radstrecke 51 km

3. Tag - Romantische Straßen und Ecken in Jindrichuv Hradec
Durch ausgedehnte Wälder und entlang vielen Teichen erreichen Sie Jindrichuv Hradec. Diese schöne alte Stadt mit vielen romantischen Straßen und Ecken und allerhand Läden lädt Sie ein! Die Pastellfarben der Patrizierhäuser an Marktplatz und das große Schloss am Teich geben richtige Großstadtallüre.
Radstrecke 48 km

4. Tag - Zu Besuch im Märchenschloss
Im Laufe des heutigen Tages bleiben die Hügel auf der Strecke und radeln Sie durch eine flache Landschaft zum roten Wasserschloss Cervena lhota, das sehr oft als Kulisse in Märchenfilme dient. Die Strecke führt zum Teil durch Wald weiter zu der Kleinstadt Tabor, die im Jahre 1420 von Jan Hus gegründet wurde , mit schönen kleinen Gassen und viele Häuser in hellen weichen Farben.
Radstrecke 49 km

5. Tag - Das Schloss Konopiste
Durch die typisch böhmischen, leicht hügeligen Landschaften radeln Sie zum weltbekannten Schloss Konopiste, wo Ferdinand gelebt hat, der Thronfolger für die Österreich-Ungarische Doppelmonarchie, bevor er jedoch in Sarajevo ermordet wurde, was den ersten Weltkrieg auslöste. Im Schloss hängen über 300.000 Jagdtrophäen.
Radstrecke 56 km

6. Tag - Auf kleinen Straßen bis nach Prag
Sie fahren ab Benesov über viele kleinen Straßen nach Prag zu Ihrem nächsten Hotel. Am Beginn radeln Sie durch den Hintergarten vom Schloss Konopiste und dann genießen Sie noch einmal die wunderschönen Fernsicht der Böhmischen Landschaft bevor Sie die beeindruckende Hauptstadt Tschechiens erreichen.
Radstrecke 45 km

7. Tag - Prag, das muss man gesehen haben
Prag ist einfach spitze und deswegen ist sie viele Besuche wert. Die Stadt hat soviel zu bieten, dass es hier zu weit führen würde, darauf einzugehen. Ihr Hotel liegt nur 300 m von der U-Bahn entfernt, die öffentliche Verkehrsanbindung mit der U-Bahn zum Prager Altstadt ist ausgezeichnet. So können Sie sich innerhalb von 10-15 Minuten den ganzen Tag Zeit nehmen Prag zu besichtigen.

8. Tag - Heimreise oder Verlängerung
Nach dem Frühstück ist die Reise zu Ende und Sie fahren mit dem Zug zurück nach Budweis. Das Gepäck und eigene Fahrräder werden von der Bahn befördert (Mieträder bleiben im Hotel). Um den Transfer vom Gepäck und Rädern zum Prager Bahnhof sorgt sich das Hotel.
Verlängerung in Prag ist selbstverständlich kein Problem und sehr empfehlenswert!
(Änderungen vorbehalten)

Charakteristik
Die Radstrecken führen über asphaltierte, verkehrsarme Landstraßen. Die Tagesstrecken sind flach bis leicht hügelig. Jeden Tag radeln Sie zwischen 46-56 km.

Unterkunft
Übernachtung mit Frühstück in guten Hotels im Doppelzimmer mit eigener Dusche/WC.

Leihrad
Als Leihrad erhalten Sie 21-Gang-Trekkingbikes mit Kettenschaltung.
Gegen Aufpreis können Sie auch ein E-Bike buchen.

Verlängerung
Sie möchten zu Beginn oder zum Ende Ihrer Radreise noch Zusatzübernachtungen buchen? Gerne übernehmen wir für Sie die Buchung einer oder mehrerer Zusatzübernachtungen in Budweis oder in Prag. Bitte fragen Sie uns nach einem Angebot.

Anreise
Wir empfehlen die Anreise mit der Bahn.
Von Deutschland aus gibt es eine gute Zugverbindung nach Prag (z.B. ab Berlin oder Dresden). Von Prag aus fahren stündlich Regionalzüge nach Budweis. Genaue Zugverbindungen können Sie unter www.bahn.de ermitteln.
Sie können auch mit dem PKW nach Prag fahren, dort Ihr Auto auf dem Hotelparkplatz abstellen und einen Transfer nach Budweis buchen (ab 35,– € pro Person)


Reisebroschüre downloaden

Reisepreis pro Person: 460 €

Nicht im Reisepreis enthalten:

  • Einzelzimmer-Zuschlag: 90 €
  • Zuschlag für Übernachtung in ****Hotels: 110 €
  • Einzelzimmer-Zuschlag in **** Hotels: 140 €
  • warmes 3-Gänge-Abendessen: 80 €
  • warmes 3-Gänge-Abendessen im ****Hotel: 80 €
  • Leihrad (21- bzw. 24-Gang-Trekkingbike): 60 €
  • Pedelec: 140 €
  • Zusatzübernachtung in Budweis im DZ ab: 30 €
  • Zusatzübernachtung in Budweis im EZ ab: 48 €
  • Zusatzübernachtung in Prag im DZ ab: 35 €
  • Zusatzübernachtung in Prag im EZ ab: 60 €
  • Rücktransfer nach Budweis im Minibus bei 2 Personen: 55 €
  • Rücktransfer nach Budweis im Minibus bei 4 Personen: 35 €

Termine:

  • 01.04.2018-31.10.2018

Hinweise / Einreisebestimmungen, Mindestteilnehmerzahl, Anzahlung

Einreise-
bestimmungen:
Zur Einreise nach Tschechien benötigen EU-Bürger und Schweizer einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der bei Einreise noch 3 Monate gültig sein muss. Kinder benötigen ein eigenes Ausweisdokument.

Mindest-
teilnehmerzahl:
2 Personen

Anzahlung:
10% des Reisepreises / Restzahlung fällig: 20 Tage vor Reisebeginn

Rücktritts-
möglichkeit:
Letzte Rücktrittsmöglichkeit von in naTOURa Reisen bei Nichterreichen Mindestteilnehmerzahl: spätestens 21 Tage vor Reisebeginn